Investment

Von der Dynamik der Schwellenländer profitieren

Die Wachstumsstory der Emerging Markets ist weiterhin intakt. Doch Risiken, ineffiziente Indizes und Anlagerichtlinien lassen viele Investoren zögern. Wasja Lampe über den besonderen Ansatz des HQAM Global Equities DM4EM.
HQAM-Faktor des Monats

Die Probleme traditioneller Faktorstrategien

Der Nobelpreisträger Prof. Eugene Fama und Prof. Kenneth French gelten als Begründer des Faktor Investing. Dabei werden Aktien nach einer Kennzahl absteigend sortiert. Doch diese „einfachen Methoden“ stoßen zunehmend an ihre Grenzen.
Interview

Ruhig schlafen mit Target Risk

Das Rezept für eine gute Wertsicherungsstrategie ist einfach: Raus aus dem Markt, wenn er fällt – und wieder rein, wenn sich der Markt erholt. Leider gelingt das den meisten Konzepten nicht. Dr. Andreas Fuest über einen besonderen Ansatz, der mit Risikoprognosen arbeitet.
fdm_value_l

Value ist nicht gleich Value

Beim Value Investing wird in die Aktien investiert, die im Vergleich zu ihrem fundamentalen Wert am günstigsten erscheinen. Doch welche Value-Kennzahl ist die beste? Mit künstlicher Intelligenz (KI) fällt die Entscheidung leichter
road

Modernes Asset Management

Wie sich das Asset Management mit Technologie, neuen Datenquellen und künstlicher Intelligenz weiterentwickelt
hqam_faktor-des-monats_april_l

Freier Cashflow: mehr herausholen mit Künstlicher Intelligenz

Beim Cashflow müssen sich Investor:innen nicht zwischen der ein-, zwei- und dreijährigen Wachstumsrate entscheiden. Alle drei spielen eine große Rolle – und liefern eine deutliche Outperformance.
brain

Die Aufgaben der Künstlichen Intelligenz

HQAM setzt im Investmentprozess auf Künstliche Intelligenz (KI). Doch was macht die KI bei der Aktienauswahl genau? Dr. Lars Edler über Einsatzgebiete, Risiken – und notwendige Sachkenntnis.
hqam_faktor-des-monats_l

Momentum: geringere Handelskosten dank Künstlicher Intelligenz

Geringere Handelskosten dank Künstlicher Intelligenz: Bei Unternehmen mit steigenden Kursen war in den vergangenen zehn Jahren egal, ob Anleger in die besten 10%, 20%, 30% oder 40% investierten. Die Rendite des Portfolios war ungefähr gleich.
directory

„Die Anlagestrategie regelmäßig überprüfen“

GameStop, AMC, Blackberry: An den Börsen haben Anleger zuletzt auf einige recht heiße Wetten gesetzt. Dr. Lars Edler über den Erfolg kurzfristiger Momentum-Strategien, Trends an den Märkten – und die Börsenweisheit „Hin und Her macht Taschen leer.“
mixer

„KI-Fonds ist nicht gleich KI-Fonds“

Die Zahl der Fonds, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Wertpapiere auswählen, steigt. HQAM-Geschäftsführer Dr. Lars Edler erklärt, wie groß die Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten sind – und sagt, worauf Anleger achten sollten
david-schmitz-min

”Steady innovation is the key for success“

Berkeley Haas MFE students worked on an industrial project with HQ Asset Management. Linda Kreitzman and Benjamin Moritz talk about four exciting projects - and the results of the collaboration between the Berkeley Haas MFE students and HQAM.
artificial-intelligence

Bessere Aktienauswahl dank künstlicher Intelligenz

Wer erfolgreich gute von schlechten Aktien trennen möchte, muss den vorhandenen Daten möglichst viele Informationen entlocken – und dabei drei Probleme lösen. HQAM arbeitet dazu mit Methoden des maschinellen Lernens.
puzzle_new

Multi-Asset: Risiko kontrollieren, Rendite optimieren

Eine individuelle Multi-Asset-Lösung: Philipp Finter erklärt im Interview, wie HQ Asset Management die Assetklassen steuert, wie Risiken reduziert werden – und was sich Kunden bei HQAM alles wünschen können.
binary

Prognosebasierte Steuerung von Multi-Asset-Portfolios

Mit einer aktiven Steuerung der Assetklassen im Portfolio können auch in der aktuellen Niedrigzinsphase auskömmliche Renditen erzielt werden. Dr. Philipp Finter stellt in diesem Beitrag vor, welche Stellschrauben HQ Asset Management bei der Allokationssteuerung seiner Multi-Asset-Portfolios nutzt, um eine regelbasierte Strategie auf die Bedürfnisse des Investors maßzuschneidern
compass

„Gute Aktien von schlechten trennen“

Die Erkenntnis, wie sinnvoll der Einsatz quantitativer Analyseverfahren ist, setzt sich immer stärker durch. Dr. Lars Edler, Geschäftsführer und CIO von HQAM, über Machine Learning, mögliche Black Boxen – und was für die Konstruktion eines Portfolios entscheidend ist.
energy_new

In vier Schritten zum nachhaltigen Portfolio

Die Nachfrage nach Anlagen, die auch in den Dimensionen E (Environmental – Umwelt), S (Social – Soziales) und G (Governance – Unternehmensführung) überzeugen, steigt. HQAM bietet individuelle, maßgeschneiderte Prozesse an, die in der Lage sind, verschiedenste Aspekte der Nachhaltigkeit in ein Portfolio zu transportieren.
north

Target Risk: So geht Risikosteuerung

Der starke Anstieg der Volatilität und die teils hohen Kursverluste in der Coronakrise haben wieder einmal eindrucksvoll belegt, dass jeder Anleger seine Risiken managen sollte. Wir stellen drei Ideen für institutionelle Investoren vor, die auf planbare Risiken angewiesen sind.
labyrinth-neu

Auf der Suche nach Mehrertrag im Negativzinsumfeld

In der aktuellen Situation sind viele institutionelle Anleger auf der Suche nach einer rentablen Alternative zum negativ verzinsten Geldmarkt. Die innovative Strategie HQAM Cash Solution bietet eine attraktive Verzinsung – bei moderaten Risiken.
platine

Quant @ HQAM

HQ Asset Management provides a clear focus on quantitative asset management for institutional and semi-institutional investors. Lars Edler, Managing Director of HQAM, about quant research, taylor-made portfolios – and jokes about quants.
ocean-wave

„Wir können Risiken sehr genau quantifizieren“

In Phasen niedriger Zinsen stoßen die traditionellen Methoden der Risikosteuerung eines Portfolios an ihre Grenzen. Risikoexperte Andreas Fuest über Drawdowns, Fat Tails – und wetterfeste Portfolios.
ipad

Portfoliokonstruktion: Maßschneider bei der Arbeit

Früher war nicht alles besser. Zumindest nicht bei der Portfoliokonstruktion. In diesem Bereich haben sich die Erkenntnisse deutlich weiterentwickelt. Wer „State of the Art“ agieren möchte, benötigt neueste Technologien.
artificial-intelligence-3382507_1280

„Wir sind Schatzsucher“

Martin Schmitz, Senior Researcher bei HQAM, über die Auswirkungen von Big Data auf das Asset Management, die Kernkompetenzen eines Quant-Teams – und eine Autofahrt mit vielen Daten.
stock-2463798_1920_neu

Quantitatives Asset Management

Als Nischenstrategie gestartet, hat sich quantitatives Asset Management am Markt etabliert. Schließlich zeichnet sich der Investmentprozess durch eine strukturierte, transparente und objektive Form der Informationsverarbeitung und Prognoseerstellung sowie eine kosteneffiziente Implementierung im Portfolio aus. Was Investoren über „Quant“ wissen sollten.
hero

„Quantitatives Portfoliomanagement bringt viele Vorteile“

Wolfgang Leoni und Lars Edler über Quantitatives Portfoliomanagement, die Besonderheiten von HQ Asset Management (HQAM) – und die Vorteile von Bankenunabhängigkeit.
hero

Das Emerging-Economies Exposure-Problem

Viele Investoren setzen die Begriffe „Wachstum“ und „Kursgewinn“ gleich. Für Schwellenländer ist dieser Zusammenhang zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nur mit Einschränkungen übertragbar. Daher macht es Sinn, auf andere Investment-Möglichkeiten zu setzen, die einen direkteren Zugang zum Entwicklungspotenzial der Emerging Markets-Volkswirtschaften bieten.