← Zurück zur Übersicht
DIE ZEIT | 10. Dezember 2020
Maschine, mach mich reich

Unter der Überschrift „Maschine, mach mich reich“ schreibt Kolja Rudzio, Redakteur im Ressort Wirtschaft von „DIE ZEIT“, „dass die bei der US-Börsenaufsicht gespeicherten Geschäftsberichte sich immer mehr an die Vorlieben von Maschinen anpassen.“

Als Beispiel nennt er, dass Firmen in ihre Dokumente Hinweise einbauen, „die es für Computerprogramme einfacher machen, zwischen Tabellen und Textpassagen zu unterscheiden.“

Mit Blick darauf, dass künstliche Intelligenz in großen Datenmengen Zusammenhänge entdecken könne, die kein Mensch vorher gesehen habe“, berichtet Kolja Rudzio auch über HQ Asset Management:

„Die Fondsgesellschaft der Milliardärsfamilie Harald Quandt berichtete kürzlich, sie analysiere auf diese Weise über tausend Kennzahlen von mehr als 45.000 verschiedenen Wertpapieren.“

Link zum Artikel

Ansprechpartner
Jochen Mörsch

jochen.moersch@hqfinanz.de
+49 211 311979 25